„So sehr hat Gott diese Welt geliebt, dass er seinen einzigen Sohn für sie hergab. Jeder, der an ihn glaubt, wird nicht verloren gehen, sondern ewig leben.“

Johannes 3,16

 

Justus Kufeld

Ein besonderer Tag

Der 17. August 1994 ist ein besonderer Tag für mich. An diesem Tag wurde ich geboren. Wie genau meine Geburt verlief, weiß ich natürlich nur aus Erzählungen. Aber trotzdem werde ich dieses Datum nie vergessen. Es gibt sogar eine Urkunde darüber und mein Personalausweis erinnert mich daran, dass mein Geburtsdatum genauso unverwechselbar zu mir gehört wie mein Name, meine Größe und meine Augenfarbe.

Das Wort „Datum“ hat seinen Ursprung in einem Ausdruck aus der Zeit der Römer. Diese sagten „tempus datum est.“ Im Deutschen: „die Zeit ist uns gegeben.“ Gott hat Ihnen Lebenszeit mit besonderen Daten gegeben. Dazu zählt Ihr Geburtstag, Ihre Taufe, Ihr Schulabschluss, Ihre Hochzeit, die Geburt Ihrer Kinder und vieles andere mehr. Es sind Geschenke, die Gott in Ihr Leben hineingelegt hat.

Darüber hinaus beschenkt Gott immer wieder die ganze Welt mit besonderen Daten. Er schreibt Geschichte. 1990 sorgte Gott dafür, dass unser Land wiedervereinigt wurde. 1534 berief er Martin Luther, die Bibel ins Deutsche zu übersetzen. Im 6. Jahrhundert sandte Gott irische Mönche aus, um im Rest Europas auf sich aufmerksam zu machen. Denn bis dahin wussten die meisten Menschen in unserem Land noch nichts von dem wichtigsten Datum, dass Gott in dieser Welt gesetzt hat: den Geburtstag seines Sohnes!

Der Apostel Johannes beschreibt diesen Tag mit folgenden Worten (Joh. 3,16): „So sehr hat Gott diese Welt geliebt, dass er seinen einzigen Sohn für sie hergab. Jeder, der an ihn glaubt, wird nicht verloren gehen, sondern ewig leben.“

Jesus Christus kam auf diese Welt, um uns zu retten. Gott wusste, dass unser Leben durch Viren und andere Krankheiten gefährdet ist. Ihm war klar, dass wir von Katastrophen und Unglücken bedroht werden. Und er sah, dass wir gegen den Teufel und den Tod keine Chance haben würden. Darum schickte er uns einen Retter, der stärker ist als alle diese dunklen Mächte. Und bis heute rettet Jesus täglich Leben um Leben. Sein Geburtstag steht für einen Wendepunkt in der Geschichte der Menschheit. Aber noch wichtiger ist, dass dieses Datum für Sie persönlich zu einem Heilsdatum wird. So wünsche ich Ihnen, dass Weihnachten für Sie nicht nur ein schönes Familienfest wird, sondern dass Sie vor allem feiern, dass Jesus auch zu Ihrer Rettung auf diese Erde gekommen ist.

Ihr Justus Kufeld